„Madeira Observer“ 3/23: RB Living in Funchal am Gesetz vorbei?

Das Büro in der Rua Ivens 29 in Funchal. Foto: Heinz-Peter Tjaden

Das Inkassobüro der Stadt beruhigt die Mieter, denn die Forderungen richten sich nicht gegen sie, sondern gegen die Immobilienfirma RB Living in Funchal als Vermieter, „Madeira Observer“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden soll das Haus am 1. Februar 2023 verlassen, im August 2022 ist RB Living jedoch in dieser Hinsicht nicht einmal mit Telefonterror erfolgreich gewesen, in der Rua Ivens 29 eröffnet RB Living in der Nähe des Einkaufszentrums „La Vie“ ein neues Büro, in der Estrada Monumental 187 gibt es bereits eins. Die Zahl der Ansprechpartner wird von RB Living mit zwei angegeben. Braucht jeder ein eigenes Büro?

Dies und mehr zum Ausdrucken Hier klicken

Im Netz unter http://www.madeiraobserver.eu

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s